Du bist Staudengärtner oder –gärtnerin und bist an nachhaltiger Produktion interessiert oder produzierst deine Ware bereits nachhaltig? Du möchtest deine Produktpalette erweitern um regionale Wildpflanzen? Dann bist du hier genau richtig.

Deine Vorteile
an unserem Projekt teilzunehmen, sind vielfältig:

  • Du beteiligst dich aktiv am Insektenschutz und damit am Schutz der Artenvielfalt.
  • Du sparst Produktionskosten, denn die Wildpflanzen benötigen, falls überhaupt, nur kurz das Gewächshaus. Das senkt im Winter die Energiekosten.
  • Die Pflanzen benötigen keinen Dünger und keinen Einsatz von Pestiziden.
  • Du hast ein nachhaltiges, umwelt- und insektenfreundliches Produkt:
    • Die verwendeten Töpfe sind entweder plastikfrei, zu 100% abbaubar oder aus komplett recyceltem Material.
    • Das gilt auch für die Einstecker aus Papier und ihre Holzstäbchen.
Foto: Ortun Heine

Damit

  • bedienst du die steigende Nachfrage nach ökologisch wertvollen Pflanzen für Naturgärten und naturnahe Gärten
  • und schützt auch die Umwelt vor noch mehr Plastik und Mikroplastik.
  • Wir unterstützen dich mit einem kostenlosen Marketingkonzept und vernetzen dich, wenn du möchtest, mit dem Zwischenhandel.
  • Du bekommst kostenlos die Druckdateien für das Material, mit dem die regionalen Wildpflanzen perfekt auf Verkaufstischen oder CC-Container in Szene gesetzt werden können. Besonders das Insektenschutzgebiet-Schild ist der Magnet für die Kundschaft.
  • Du bekommst kostenlos Regio-Wildpflanzen-Folder (solange der Vorrat reicht). Die Druckdateien für die Folder stellen wir dir ebenfalls kostenlos zur Verfügung.
  • Vom Versuchszentrum für Gartenbau der Landwirtschaftskammer NRW kannst du dich mit wichtigen Infos unterstützen lassen.
  • Wenn du möchtest, vernetzen wir dich zum Erfahrungsaustausch mit anderen Gärtnern und Gärtnerinnen, die am Projekt teilnehmen.
  • Wir veröffentlichen deine Verkaufsstellen und/oder die deines Zwischenhändlers. Damit unterstützen wir den Verkauf deiner regionalen Wildpflanzen.
Foto: Otto de Zoete

Wenn du neugierig geworden bist oder detaillierte Informationen wünschst, dann melde dich bei uns. Schreib uns eine E-Mail oder ruf uns einfach an.

UO9Z5261_max

Regionale Wildpflanzen

Deutschland ist in 22 Ursprungsgebiete eingeteilt. Die Gebiete unterscheiden sich aufgrund ihrer geografischen und klimatischen Bedingungen.

Mehr erfahren

Foto: Otto de Zoete

Landwirtschaftskammer

Das Versuchszentrum für Gartenbau der Landwirtschaftskammer NRW arbeitet zu integrierter, umweltschonender Anwendung von Dünger, Wasser und Pflanzenschutzmitteln. Sie unterstützen das Projekt und dich mit Informationen und ihrer Erfahrung.

Mehr Infos zum Versuchszentrum